Pro-Music-News
Sound
Lautsprecher-Management mit dem Celestion DMS2065

Index Sound-SectionDomain StartseiteEmail an Pro-Music-NewsSuchen nach Stichwort, Kleinanzeigen und GästebuchPro-Music-News-Index
Auf der PLASA '99 präsentierte Celestion den DMS2065 Speaker-Manager erstmals in der Öffentlichkeit. Das Gerät mit einer Höheneinheit hat zwei Eingänge und sechs Ausgänge, wobei jeder Ausgang über Frequenzweichenfilter, 5-Band parametrischen Equalizer (auch als Hi- beziehungsweise Low-Shelving- Filter konfigurierbar), Limiter und Delay verfügt. Individuelle LED-Anzeigeinstrumente sowie Stumm- und Zugriffsschalter für alle Ein- und Ausgänge ermöglichen schnellen Aufbau und Pegelregelung. Das System richtet sich an professionelle Anwender, die häufig Anlagen unterschiedlichen Umfangs in unterschiedlichen Räumen aufbauen müssen.
Die Delayzeiten lassen mit einer Genauigkeit von 2,6 mS (entsprechend einem Weg von unter einem Millimeter) exakte Abstimmungen von von Laufzeitausgleichen zu. 80 Presets und neun User-Einstellungen stehen zur Verfügung. Einzelne Parameter können unter Beibehaltung der übrigen Einstellungen verändert werden, beispielsweise um die spezifische Abstimmung einer Box beizubehalten und lediglich die Entfernung von der Bühne umzustellen. Mono-Submix, RS232 Computer-Interface und problemlose Verarbeitung von Netzspannungen zwischen 70 und 260 Volt sind weitere Merkmale des DMS2065.
© 12/1999 pro-music-news

Index Sound-SectionDomain StartseiteEmail an Pro-Music-NewsSuchen nach Stichwort, Kleinanzeigen und GästebuchPro-Music-News-Index
©1997 ©1999 Pro-Music-News. All rights reserved. Vielen Dank für den Besuch bei Pro-Music-News.